Foto: J.
Foto: J.
Tine Marquard Systemischer Coach Ausbilderin für Walking-in-your-shoes und Familienaufstellen Rückführungstherapeutin Heilpraktikerin (für Psychotherapie)
Tine MarquardSystemischer Coach Ausbilderin für Walking-in-your-shoes und FamilienaufstellenRückführungstherapeutinHeilpraktikerin (für Psychotherapie)

Kraftvoll im Prozess sein - Menschen begleiten                             
                                                               - Coaching mit Pferden

                                                                

Für wen?       Menschen, die Prozesse im Coaching oder in der Beratung oder Therapie begleiten - also Coaches, Berater, Therapeuten, sowie engagierte Eltern...

Zuwendung von Herzen...

Was wird geübt?      Wer bereits andere Menschen in ihren Prozessen begleitet weiß: ein elementarer Teil der Prozess-Qualität liegt in der Art und Weise, wie wir als Begleiter den Prozess steuern. Es kommt darauf an: wie gut kann ich mit dem Klienten in Kontakt gehen? Wie gut kann ich mich einfühlen? Respektiere ich die Bedürfnisse des  Klienten? Kann ich dem Prozess und mir selbst vertrauen? Kann ich meine eigenen Grenzen erkennen und wahren, bin ich authentisch in meinem Tun als Trainer? Kann ich jederzeit die Führung übernehmen? Kann ich situativ führen -  das heißt, mal vorweggehen, mal Druck machen, mal gleichberechtigt begleiten?
Gemeinsam entdecken wir an diesen Tagen: Wo liegen meine Stärken? Wo habe ich noch Entwicklungspotential? Was kann mich zukünftig unterstützen?

Warum arbeiten wir mit Pferden?       Pferde spiegeln unser Verhalten - ehrlich, direkt und authentisch. Dabei sind sie einfühlsam und klar. Und bereit, sich jederzeit neu auf uns einzustellen. Sie reflektieren das, was wirklich in uns ist. Mehr dazu hier.

Wie ist der Ablauf?    Nach einer kurzen theoretischen Einführung hat jeder Teilnehmer die Gelegenheit, sein individuelles Thema mit den Pferden zu bearbeiten. Die Sequenzen werden mit Video aufgenommen. Nach der Einheit gibt es eine Reflektion des Themas und einen direkten Alltagstransfer. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erfolgt die Analyse des Video-Materials. Anschließend eine Teamübung oder eine andere Übung, die vom Team gewünscht wird.

Am Sonntag kann nochmals mit den "neuen" Impulsen am Pferd gearbeitet werden. Anschließend besteht die Möglichkeit für Erfahrungsausstausch bei einem gemeinsamen Ausklingen. Je nach Zeit und Bedürfnissen bestimmten die Teilnehmer selbst, ob dies bei einer Tasse Tee auf dem Hof oder bei einem gemeinsamen Mittagessen in einem nahegelegenene Lokal stattfinden soll.

Wann?        
neue Termine auf Anfrage
Samstag 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Sonntag 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr  -  danach Erfahrungsaustausch und gemeinsames Ausklingen

Kosten?
Auf Anfrage

Sonstiges?
Bitte Mitbringen:

- Festes Schuhwerk, wir gehen vielleicht auch mal durchs nasse Gras...
- dem Wetter angemessene Wohlfühl Kleidung, die auch schmutzig werden darf

Organisatorisches:
- Für kleine Snacks und Getränke sorgen wir
- Mittagsimbiss am Samstag wird organisiert
- Wir arbeiten im Regelfall vom Boden, es ist keine Reiterfahrung notwendig
- Sie können auf Wunsch in unserem Gästehaus ein günstiges Zimmer buchen

 



WIYS-Kongress 2017 - Toll war es!

Hier geht es zu weiteren Angeboten von Cheerhorn:

FOTOS auf dieser Seite:
Alle Fotos von Praxis-Elementen
(Engel/Buddha/Brunnen/Einhorn/Notebook/Holzfiguren):
=Vivian Venzke 
Drache und Mädchen mit Figuren: Teelichter
=1und1-Pool 
Fotos Von Pferdecoaching:=Jens Oldach und Edgar Schrader
Logo Bodycode: Dr. Nelson, Healers-Library

Pferde auf Weide und alle anderen=eigene

Cheerhorn Coaching

Tine Marquard
Schierhorner Allee 51e
21271 Hanstedt

0 41 87 - 32 17 98

 

tine@cheerhorn.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cheerhorn Coaching Stand 01.06.2018