Foto: J.
Foto: J.
Tine Marquard Systemischer Coach Ausbilderin für Walking-in-your-shoes und Familienaufstellen Rückführungstherapeutin Heilpraktikerin (für Psychotherapie)
Tine MarquardSystemischer Coach Ausbilderin für Walking-in-your-shoes und FamilienaufstellenRückführungstherapeutinHeilpraktikerin (für Psychotherapie)

 

 

Warum das Pferd als „Co“-Coach?

Pferde sind Herdentiere und leben in einer exakt definierten sozialen Gemeinschaft.
Ihre Kommunikation ist in hohem Maße körpersprachlich. Sie reagieren spontan, authentisch und vor allem deutlich auf das Verhalten ihrer Artgenossen, genau so wie auf das Verhalten von uns Menschen.

 

 

Dadurch sind Pferde bestens geeignet Menschen, sowie deren Persönlichkeit, Verhalten und Auftreten natürlich und direkt zu spiegeln. Sie sind sozusagen Naturtalente im direkten Feedback geben. Aufgrund des hohen Maßes an Vertrauenswürdigkeit der Pferde, kann ein Feedback von Pferden in der Regel leichter angenommen werden als das Feedback eines Menschen. 
In diesem Spiegel können wir erkennen, was wir tun und wie wir etwas tun.

Dieses "Erkennen" ist der erste Schritt. Der nächste Schritt ist dann, gemeinsam mit dem Pferd alternative Verhaltensweisen zu erproben, und auch hier ein dirketes Feedback zu erhalten. So kann Veränderung direkt erprobt werden. 

Bei der Arbeit haben wir stets auch systemische Zusammenhänge im Blick.

Je nach Anliegen nutzen wir z.B. Rollenspiele und Aufstellungen mit dem Pferd. Wir erproben, wie unser eigenes Verhalten und dessen Veränderung sich auf die mit uns verbundenen Menschen oder Elemente auswirkt.

Um einen optimalen Transfer der Erkenntnisse in den Alltag zu ermöglichen, gehen wir bei unserem Coaching mit Pferden gemeinsam mit unseren Klienten einen nächsten Schritt und beleuchten das Erlebte nochmals gemeinsam. Wir suchen behutsam nach Möglichkeiten, wie das Erkannte im Alltagangewendet und sinnvoll integriert werden kann. Um Themen, die noch einer weiteren Klärung bedürfen, kümmern wir uns ggfs. in einem anschließenden Coachinggespräch.

Mehr zu diesem Thema:

..............
Pferde als Spiegel der menschlichen Persönlichkeit

Pferde verkörpern drei Eigenschaften, die nach dem Ansatz von Rogers für den heilenden Prozess besonders wichtig sind: Empathie (Einfühlungsvermögen), Authentizität und Akzeptanz. Pferde sind damit bestens geeignet als Co-Therapeuten zu fungieren.


Pferde sind empathisch: Um ihr Überleben in der Natur zu sichern, haben sie sehr feine ‚Antennen’ entwickelt und nehmen innerhalb ihres sozialen Gefüges schon geringste Veränderungen im Verhalten der anderen Tiere wahr - sie sind Meister im Lesen von Körpersprache und von inneren Zuständen, dem Unbewussten, ihres Gegenübers. Sie nehmen mit allen Sinnen wahr und "sehen" sozusagen mit dem Herzen. Das funktioniert in der Herdengemeinschaft ähnlich wie in der Interaktion mit Menschen.

Pferde sind von Natur aus authentisch: Sie spielen uns nichts vor. Sie zeigen direkt was sie empfinden. Zu jeder Zeit. Wir müssen nur genau hinschauen. In unserer Gesellschaft gibt es viele unterschiedliche Arten von Kommunikation, die zu Missverständnissen und Frust führen können, wenn zum Beispiel das Gesagte und das Getane nicht zusammenpassen. Pferde kommunizieren und handeln dagegen ehrlich und direkt - sie drücken genau das aus, was sie fühlen.

Pferde nehmen uns wie wir sind: Sie lassen sich nicht von Äußerlichkeiten beeinflussen - für sie zählt nur der Mensch wie er gerade da ist, wie er gestimmt ist und wie er sich verhält. Außerdem leben sie absolut im Hier und Jetzt – Sie reagieren zu jeder Zeit spontan und sind nicht nachtragend - damit geben sie uns auch die Chance zur unmittelbaren Korrektur des alten und zur Übung eines neuen Verhaltens.

WIYS-Kongress 2017 - Toll war es!

Hier geht es zu weiteren Angeboten von Cheerhorn:

FOTOS auf dieser Seite:
Alle Fotos von Praxis-Elementen
(Engel/Buddha/Brunnen/Einhorn/Notebook/Holzfiguren):
=Vivian Venzke 
Drache und Mädchen mit Figuren: Teelichter
=1und1-Pool 
Fotos Von Pferdecoaching:=Jens Oldach und Edgar Schrader
Logo Bodycode: Dr. Nelson, Healers-Library

Pferde auf Weide und alle anderen=eigene

Cheerhorn Coaching

Tine Marquard
Schierhorner Allee 51e
21271 Hanstedt

0 41 87 - 32 17 98

 

tine@cheerhorn.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cheerhorn Coaching Stand 01.06.2018